• E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein


Reisebericht: Dubai

E-International im Schuljahr 2018 / 2019

Wenn man sich wie wir hauptsächlich mit der Metro durch Dubai bewegt, bekommt man eine Ahnung von den Dimensionen dieser Stadt, in der außerhalb von Dubai Creek nichts älter zu sein scheint als 20 Jahre. Da in den Wochen vorher gut gearbeitet wurde, haben wir hier nicht mehr so viel Unterricht und somit Zeit, uns etwas genauer umzuschauen. Neben den touristischen Attraktionen ist die wirtschaftliche Entwicklung des Emirats unser Hauptthema. So stehen neben dem Burj Khalifa und dem Aquaventure Wasserpark auch ein Besuch des Jebel Ali Containerhafens und eine Führung durch das DEWA Kraftwerk, welches Dubai mit Strom und Wasser versorgt, auf dem Programm.


Teil 7 - Dubai


Weitere Reiseberichte

Reisekalender E-International
Laden Sie sich hier den aktuellen Reisekalender herunter und sehen Sie genau, wo sich die E-International gerade befindet.
Download Reisekalender PDF

Alexander Heusel

Schüler

"Eine Stärke, die ich dank E-International kennengelernt habe, ist unter anderem, dass ich in einem Team viel effektiver und besser arbeite als alleine. Der Unterricht funktioniert mit den iPads überraschend gut, und nach den ersten Reisen muss ich zugeben, dass sie viel praktischer sind und auch viele Wege für den normalen schulischen Gebrauch bieten."

Kim-Karolina Däubler

Schülerin

"Ein Lebensabschnitt, den man nie vergisst, und sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen. Ich bin auch so schon immer gerne zur Schule gegangen und habe gelernt, aber E-International bringt das alles auf ein ganz anderes Level. Man verbindet Lernen viel eher mit etwas Positiven als in der normalen Schule."

Florian Listmann

Schüler

"E-International bedeutet für mich, dass ich die Möglichkeit habe, während der Schulzeit mit Freunden um die Welt zu reisen. Außerdem hilft es mir, neue Stärken, aber auch Schwächen zu entdecken und daran zu arbeiten."


Philipp Eberlein

Schüler

"E international bedeutet für mich nicht nur, Erfahrungen zu sammeln oder an verschiedene Orte zu reisen, sondern eben auch intensiven Umgang mit anderen Menschen zu haben bzw. das Kennenlernen anderer Kulturen (beispielsweise in Nepal). Und das Praktische dabei ist, dass man trotzdem aktiv am Unterricht teilnimmt."

Was bietet die Internationale Einführungsphase?

  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Thematisierung globaler, wirtschaftlicher und ökologischer Zusammenhänge
  • Kennenlernen fremder Länder und Kulturen
  • Persönlichkeitsentwicklung durch sportliche, arbeitsintensive und schulische Herausforderungen
  • Nutzung digitaler Medien und Online-Lernplattformen
  • Erschließung intellektueller und kreativer Potentiale

Mathilde Luxenburger / E-International

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

06657 79-0
Schreiben Sie uns
Infomaterial kostenfrei anfordern

News-Link: VorWort zur #KonfBD18

Coach und Projektkoordinator Robert Miebach erläutert im VorWort zur Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 Details zur alternativen E-Phase E-International. - Darüber hinaus finden Sie hier den Link zum Bildungsmagazin NEWS4TEACHERS mit dem interessanten Artikel zum Thema Digitalisierung: PISA-Chef Schleicher auf der #KonfBD18: „Die Rolle der Lehrkraft verschiebt sich – weg vom reinen Wissensvermittler“


Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!