Die Situation in Nepal nach dem Erdbeben vom 25. April 2015 (April 2015)

Unsere Kinderheime in Nepal sind total zerstört!

Durch das Erdbeben am 25. April wurde das Kinderheim unserer Partnerorganisation PAORC in Sundarajal, einem Vorort Kathmandus, vollständig zerstört. Hier finden Sie einen Bericht des Formats „Drehscheibe“ des ZDF. Zum Glück sind alle Kinder und Angestellten – mit Ausnahme von Dali Sherpa, die mit einer Rückenverletzung im Krankenhaus liegt – mit dem Schrecken davongekommen. Die Kinder wohnen zur Zeit in notdürftigen Zelten neben den Ruinen des Kinderheims.

Noch schlimmer als Kathmandu hat es die Region Ghorka getroffen. In Swaragoan wurden fast 95 Prozent aller Gebäude zerstört, darunter die zwei vom Lietz-Internat jüngst fertiggestellten Bottlehouses für das örtliche Waisenhaus. Auch hier scheint nach bisherigen Informationen keines der Kinder verletzt worden zu sein. 

Wir werden unseren Partnern und Freunden in Nepal in dieser schwierigen Zeit zur Seite stehen, kurzfristig durch eine finanzielle Soforthilfe und zwei Anlagen zur Wasseraufbereitung („PAUL“), mittelfristig durch den Wiederaufbau der zerstörten Gebäude.

Unsere Bitte an alle Eltern, Altbürger und Freunde:

Bitte spendet Geld, damit wir so bald wie möglich wirkungsvoll helfen können. Es entstehen keine Verwaltungskosten und über unsere Kontakte können wir garantieren: 100 Prozent der Spenden kommen den nun obdachlosen Kindern zugute! Durch unser vorhandenes Netzwerk in Nepal können wir rasch und unbürokratisch helfen und den Wiederaufbau der zerstörten Häuser unterstützen! Hier finden Sie den aktuellen Newsletter.

Wir sind wegen Förderung der Erziehung nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes Fulda, StNr. 18 250 63334 – K03 vom 01.09.2014 für den letzten Veranlagungszeitraum 2013 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Fulda, StNr. 18 250 63334 – K03 mit Bescheid vom 01.09.2014 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung Erziehung und Bildung.

Stiftung Deutsche Landerziehungsheime – Internat Schloss Bieberstein:

VR-Genossenschaftsbank Fulda: »PAORC ERDBEBENHILFE«
IBAN: DE04 5306 0180 0108 027722
BIC: GENODE51FUL

Mit ihrer Spende finanziert:

3 Bottle Houses und 2 Lehrer

Wir freuen uns über weitere Spenden für unsere Lehrer in Nepal:

 

VR-Genossenschaftsbank Fulda:
"PAORC Teachers"
BIC: GENODE51FUL
IBAN: DE04 5306 0180 0108 0277 22 

 

 

Mathilde Luxenburger / Aufnahme

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!


06657 79-28


Schreiben Sie uns

Infomaterial kostenfrei anfordern
Probewohnen vereinbaren


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!